FAQ


FAQ


Wie kann ich meine gekauften Stickdateien runterladen?

Wenn Du einen kostenlosen Einkauf getätigt hast, d.h. für 0 € eingekauft hast ODER per Paypal oder Klarna bezahlt hast, kannst Du jetzt die Stickdateien in Deinem Kundenkonto runterladen.

Bei der Zahlart "Vorkasse" musst Du warten, bis der Download von uns freigeschaltet wurde. Die geschieht i.d.R. noch am selben Tag, wenn die Zahlung bei uns eigegangen ist. Du erhälst hier eine separate Email, sobald der Download verfügbar ist.


1. Logge dich in deinem Kundenkonto unter
www.stickmops-designs.de
ein.
2. Klicke oben rechts auf deinen eigenen Namen, dann dort im Menü auf "Ihr Konto" klicken.
3. Nun befindest Du dich auf deiner persönlichen Seite. Dort steht eine Überschift "Meine Bestellungen". Unter dieser Überschrift findest Du sämtliche Bestellungen, die du bei uns getätigt hast - samt der Download-Schaltflächen.
4. Klicke auf die Schaltfläche "Download" und lade seine bestellten Stickdateien herunter.
5. Entpacke die ZIP Dateien mit einem Winrar/Winzip Programm.


Wie löse ich einen Gutschein- bzw. einen Rabattcode ein?


1. Erst einloggen und dann
2. Warenkorb füllen.
3. Im Warenkorb gibt es dann einen Rabatt-Button bzw. gibt es hier ein Feld in welches Du den Rabattcode selbst eingeben kannst.
4. Dann auf Einlösen klicken. Wenn er erfolgreich eingelöst wurde, siehst Du den rabattierten Preis im Warenkorb.
5. Nun kannst du den Bestellprozess zu Ende ausführen. Falls bei der Zahlart "Paypal" auf der Seite von Paypal der ursprüngliche Betrag steht, nicht irritieren lassen, das ist ein Anzeigefehler von Paypal. Es wird nur der rabattierte Betrag abgezogen, den du auch im Warenkorb gesehen hast. Bei sonstigen Fragen oder Problemen kannst Du uns gerne eine Email schicken oder anrufen.


Ich kann die heruntergeladene Datei am PC nicht öffnen. Woran könnte das liegen?

Zum Öffnen der heruntergeladenen Datei benötigst Du ein Programm, welches die komprimierten Dateien des Typs .zip/.rar extrahieren kann. Es gibt unzählige kostenfreie Programme zum Download im Internet. Wir empfehlen z.B. "Winrar"/"Winzip". Von diesem Programm kann man eine kostenfreie Testversion runterladen, man muss diese nicht käuflich erwerben. Um die Stickdatei sticken zu können, musst du die Datei z.B. über ein Kabel oder USB Stick in deine Stickmaschine laden.

Wichtiger Hinweis: Die Stickdateien bitte stets am PC aus dem Shop herunterladen. Am Tablet oder Handy funktioniert das oft nicht.

Wenn du die entpackte Stickdatei am PC öffnen und ansehen möchtest, empfehlen wir das kostenlose Programm "Wilcom True Sizer". Die Sprache kann man hier auf Deutsch einstellen. In diesem Programm kannst du Stickdateien öffnen und dir die einzelnen Sequenzen ansehen. Man kann es nach kostenloser Registrierung bei Wilcom kostenlos runterladen. GGf. bietet auch Dein Stickmaschinen-Hersteller ein kostenloses Programm für die Öffnung von Stickdateien an. Es ist grundsätzlich nicht notwendig, für die Ansicht der Sequenzen oder Farbwechsel die Dateien am PC zu öffnen. Wir haben bei allen Stickdateien Werkblätter im JPG oder PDF-Format hinzugefügt. Auf diesen Werkblättern sind die einzelnen Sticksequenzen abgebildet.

 
Ich kann die PES am PC in PE Design Next/PE Design Plus etc. nicht öffnen. Woran könnte das liegen?

Seit Juli 2019 speichern wir PES in der Version 10 ab. Diese Version können auch ältere Brother Stickmaschinen problemlos lesen. Leider kann man sie nicht in den älteren Brother Programmen wie PE Design Next, PE Design Plus etc. öffnen. Wir haben bei jeder Stickdatei aber eine JPG mit einer Übersicht der Farblagen. Wenn Du dir also das Stickprogramm nur ansehen möchtest, bevor Du es sticken möchtest, würde es auch reichen einfach die JPG zu öffnen.

Wenn Du es dennoch in einem Programm öffnen möchtest oder Dir eine ältere PES Version abspeichern willst, um sie nachher z.B. in PE Design Next zu öffnen und zu bearbeiten, empfehle ich dir den Wilcom True Sizer. Die kostenlose Version reicht völlig aus dafür.
Hier wäre der Link:
www.wilcom.com/produkte/truesizerprodukte.aspx
Es gibt da sogar eine Web-App von dem True Sizer, da muss man dann garnichts herunterladen. Die Web App funktioniert bei mir z.B. aber nur mit Chrome-Browser und nicht mit Firefox. In der Web-App gehst du wie folgt vor:
- Klicke dort auf "Open Design" wähle dort die PES aus die Du öffnen möchtest.
- Klicke dann auf "Save Result" und "Convert" und speicher dann PES ab.

Man kann dort leider nicht die PES Version auswählen, aber es ist auf jedenfall eine ältere Version. Wenn man sie dann in PE Design Next öffnet, ist bei den 10x10 Designs ganz am Schluss dann evtl. ein Stich in der Mitte des Designs. Diesen letzten Stich kannst du anklicken und manuell löschen. Das kommt bei den älteren Versionen der PES Datei vor mit dem Stich in der Mitte. Das ist ein Konvertierungsfehler, welcher ab der PES Version 10 nicht mehr auftritt. Das ist letztlich auch der Grund, warum wir keine veralteten PES Versionen mehr abspeichern. Alternativ kannst du dir die Testversion von Wilcom Hatch holen, dass ist eine begrenzte Zeit kostenlos:
https://hatchembroidery.com/free-trial/

Hinweis: Wir erhalten kein Geld von Wilcom, weil wir ihre Produkte empfehlen. Wir benutzen gerne diese Produkte und haben ausschließlich gute Erfahrungen damit gemacht.

 

Mit welcher Maschine, welchen Rahmengrößen und welchem Garn werden die Stickdateien Probegestickt?

Wir selbst sticken mit unseren Melco Stickmaschinen die Stickdateien probe. Durch unser Stick-Team decken wir zusätzlich alle anderen Datei-Formate ab. Als Garn verwenden wir Madeira Polyneon 40 und Gunold Polyneon 40. Digitalisiert werden die Stickdateien anhand der Madeira Polyneon 40 Garntabelle. Wenn nicht anders angegeben, werden die Stickprogramme für die Verwendung auf Webware digitalisiert.

 

Wieso ist der Download meiner Datei zeitlich und von der Anzahl begrenzt?

Unser Shopsystem kann keine unbegrenzte Downloadanzahl und Verfügbarkeit anbieten, daher ist der Download von unserem System auf 10 Jahre (3650 Tage) und 1000 Downloads beschränkt. Wenn die Anzahl der Downloads oder die Zeit verstrichen ist, können wir Dir jederzeit die Anzahl der Downloads oder die Zeit wieder verlängern oder Du erhälst die gekaufte Datei nochmal per Email zugeschickt.

Wieso sieht mein Stickbild anders aus, als auf den Verkaufsbildern?

Wir arbeiten mit den Polyneon Garnen von Madeira und Gunold, digitalisieren unsere Produkte allerdings anhand der Madeira Polyneon Garnreihe. Je nachdem, welches Garn benutzt wird, kann es zu Abweichungen kommen (Amann Garn ist z.B. dünner). Jede Stickmaschine funktioniert etwas anders und daher kann das Stickbild je nach Maschinen- und Dateityp geringfügig abweichen. Ebenfalls spielen Stoff, Vlies, Nadel- und Nadelgröße usw. eine wichtige Rolle bei der Qualität einer Stickerei.